Berlin am 4. November 2017
Tessen & Strick


Wieder hatte der "Sportclub-Lotos-Berlin e.V." durch Detlef Teitge zu einem Seminar mit Frank Pelny, dem Präsidenten der SaCO, eingeladen.
Nach einer speziell zum Thema passenden Erwärmung wurden zunächst die fünf grundlegenden Konter- bzw. Angriffstechniken mit Tessen geübt.
Anschließend erarbeiteten sich die 20 Teilnehmer den SaCO-Tessen-Drill.
Nach einer Mittagspause ging es dann in die praktische Selbstverteidigung mit Tessen. Handgelenksumklammerungen, Würgen, Jacketgreifen, Fauststöße, Fußtritte und andere typische Angriffe wurden unter Nutzung des Tessen effektiv abgewehrt.
Im letzten Teil des Seminars wurden Techniken unter Nutzung einer Schnur geübt. Die anwesenden Judoka, Ju-Jutsuka, Karateka und SaCO-Mitglieder übten sich begeistert in der Anwendung dieser besonderen Waffe.
Das Seminar mit Frank Pelny in Berlin wird es auch 2019 geben. Termin: der 10. November.